X

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

fleischer.training

Einklappen
Werbung
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    fleischer.training

    Hallo zusammen,

    die dfv-Mediengruppe hat sich mit verschiedenen Partnern etwas Tolles überlegt und ein online-Trainingsprogramm für unsere Branche erstellt.

    Die Anmeldung ist kostenlos-seht es euch mal an!

    https://www.fleischer.training/

    Viele Grüße Klaus


    #2
    Danke für den Tipp. Ich habe mir den Inhalt angeschaut und es gibt kaum Expertise, da ist dieses Forum um einiges sinnvoller, finde ich...

    Kommentar


      #3
      Registrieren unumgänglich?

      Kommentar


        #4
        Ich habe mich mal registriert..
        Sobald man sich registriert hat sieht man diese Übersicht. Für die Gewürzkunde sollte man sich 40 Minuten Zeit nehmen.
        Es ist schön und übersichtlich gestaltet. Als Auffrischung kann es sicher nicht schaden, ansonsten vielleicht eher für den Laien interessant.
        Angehängte Dateien

        Kommentar


          #5
          Ich lasse seit diesem Jahr die Mitarbeiter die Folgebelehrung Infektionsschutzgesetz online machen. Besonders in den Filialen hatten die Kontrolleure ein Problem damit wenn es der Chef nicht persönlich vor Ort gemacht hat, und gleichzeitig alle zu belehren ist wegen der Schichteinteilung schwierig. So kann das jeder zu Hause machen (sogar am Smartphone) und bekommt nach Vorlegen des Zertifikats eine Arbeitsstunde gut geschrieben.
          Das Portal finde ich gut, aber noch ausbaufähig (z.B. Chef-Account mit Überblick über die absolvierten Trainings/Belehrungen)

          Gruß, Thomas

          Kommentar


            #6
            Gibt es dort auch etwas für Fachverkäuferinnen?

            Kommentar


              #7
              Hallo Azubine16 - ja, es gibt je ein Training "Verkaufskunde" und "Snack-Ideen". Anmeldung ist kostenlos, schau es Dir einfach mal an, dümmer wird man keinesfalls davon. Ich hoffe auch stark, dass das Portal regelmäßig weiter ausgebaut wird, momentan ist das Angebot noch recht übersichtlich.

              LG Thomas

              Kommentar


                #8
                Prinzipiell finde ich es gut wenn Informationen im Netz veröffentlicht werden, es gibt aber auch viel sinnlose Dinge und Rezepturen mit dem man nichts anfangen kann und die Müll sind, aber gut so ist das Internet nun mal. Viel sinnvoller finde ich aber Seminare und praxisbezogene Trainings. Sowas könnte auch fleischbranche.de organisieren!?

                Kommentar


                  #9
                  Cool, werde auf jedenfall mich noch anmelden

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von hoennger Beitrag anzeigen
                    Ich lasse seit diesem Jahr die Mitarbeiter die Folgebelehrung Infektionsschutzgesetz online machen. Besonders in den Filialen hatten die Kontrolleure ein Problem damit wenn es der Chef nicht persönlich vor Ort gemacht hat, und gleichzeitig alle zu belehren ist wegen der Schichteinteilung schwierig. So kann das jeder zu Hause machen (sogar am Smartphone) und bekommt nach Vorlegen des Zertifikats eine Arbeitsstunde gut geschrieben.
                    Das Portal finde ich gut, aber noch ausbaufähig (z.B. Chef-Account mit Überblick über die absolvierten Trainings/Belehrungen)

                    Gruß, Thomas
                    Hallo Thomas,
                    auf welcher Seite lässt du deine Leute denn die IFSG Belehrung machen?
                    LG Tom

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Tom_Taylor Beitrag anzeigen

                      Hallo Thomas,
                      auf welcher Seite lässt du deine Leute denn die IFSG Belehrung machen?
                      LG Tom
                      Siehe ersten Post, fleischer.training

                      Viele Grüße

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von hoennger Beitrag anzeigen

                        Siehe ersten Post, fleischer.training

                        Viele Grüße
                        Ok dann hab ich das falsch verstanden, dachte Du hast noch eine andere Seite, auf der genannten hab ich mich auch Registriert und die IFSG Belehrung ist gut gemacht, für den Rest hab ich nicht so die Verwendung. Interesannt wäre auch eine allgemeine Hygieneschulung nach LMHV (VO 852).
                        Grüße Tom

                        Kommentar


                          #13
                          Hygieneschulungen für Lebensmittelproduktionsbetriebe und somit auch Metzgereien sind einmal im Jahr Pflicht. Ob das so einfach online erfolgen kann ist fraglich.

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von Christoph H. Beitrag anzeigen
                            Hygieneschulungen für Lebensmittelproduktionsbetriebe und somit auch Metzgereien sind einmal im Jahr Pflicht. Ob das so einfach online erfolgen kann ist fraglich.
                            Das ist richtig, hier geht es allerdings nur um die Belehrung nach §43 Infektionsschutzgesetz, und die ist seit 2011 alle 2 Jahre durchzuführen. Ich habe das Zertifikat für die Lehrgangsteilnahme meiner Veterinärin gezeigt und ihr auch die Webseite genannt, sie kann sich da ja auch anmelden und das testen - bisher hat sie sich nicht negativ geäußert. Die jährliche Hygieneschulung bleibt davon natürlich unberührt und muss weiterhin vor Ort durchgeführt werden.

                            Gruß,
                            Thomas

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von hoennger Beitrag anzeigen

                              Das ist richtig, hier geht es allerdings nur um die Belehrung nach §43 Infektionsschutzgesetz, und die ist seit 2011 alle 2 Jahre durchzuführen. Ich habe das Zertifikat für die Lehrgangsteilnahme meiner Veterinärin gezeigt und ihr auch die Webseite genannt, sie kann sich da ja auch anmelden und das testen - bisher hat sie sich nicht negativ geäußert. Die jährliche Hygieneschulung bleibt davon natürlich unberührt und muss weiterhin vor Ort durchgeführt werden.

                              Gruß,
                              Thomas
                              Hallo Thomas,
                              die Antwort von Christoph bezieht sich auf meine Frage vom 9.5. (Hygieneschulung nach LMHV (VO 852)) wäre schön wenn es da auch was Online geben würde ansonsten verwende ich eben weiterhin meine selbst gemachten Vorlagen.
                              Grüße Tom

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X