X

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

QUID - Fleischanteil

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    QUID - Fleischanteil

    Hallo zusammen,
    ich bin aktuell etwas verzweifelt, denn QUID quält mich...
    Also folgendes:
    In meinem Betrieb haben wir eine Rezeptur welche Deckelfett (ca. 70% Fett) enthält.
    Nun stellt sich mir die Frage: Wie verhält es sich mit dem Deckelfett? Geht es in den Fleischanteil mit rein. Laut QUID hat es dafür ja zu viel Fett(?)...

    Also es wäre sehr lieb, wenn mir mal jemand eine Beispielrechnung geben würde:
    Ich GLAUBE es würde sich wie folgt verhalten (bin mir da aber ebend sehr unsicher):
    Fleisch 1 (10%Fett) 50kg
    Fleisch 2 (70%Fett)
    30kg
    Wasser 20kg
    Gesamtmenge: 100kg^^

    Also ich würde jetzt nur Fleisch 1 rein nehmen, da es als einziges die "QUID-Auflagen" erfüllt und käme somit zu folgendem Ergebnis:
    50kg / 100kg = 0,5 -> 50% Fleischanteil

    Wenn es korrekt ist wäre ne Bestätigung ganz nett, ansonsten wäre ein Ergebnis mit gut verständlichem Rechenweg sehr lieb!
    Oder halt ein anderes Beispiel, Hauptsache ich raffe endlich wie man das handhabt =)
    Danke im voraus schon mal!

    Mfg. Dobby^^


    PS: Ich habe etliche Dinge zu QUID gelesen, aber keine spezifische Antwort gefunden, also sollte ich einfach dämlich was übersehen haben, was eigentlich offensichtlich ist, bitte ich vielmals um Verzeihung

    #2
    Hallo Dobby,
    Deine Rechnung stimmt nicht. Schweinefleisch ist alles, was maximal 30 % Fett hat. Das bedeutet, dass alle Fettanteile letztlich addiert werden und nur, wenn dann mehr als 30 % vorhanden sind, wird auch Speck ausgewiesen. Bei Deiner Rezeptur fehlt noch die Angabe für den Schwund und für Salz/NPS. Mit den Daten, so wie Du sie darstellst, kommt folgendes bei raus:

    Dobbys QUID Problem-Wurst
    Zutaten: 80% Schweinefleisch, Speck, Trinkwasser

    Durchschnittliche Nährwerte je 100 g: Brennwert 1149 kJ (274 kcal), Fett 26 g (davon: gesättigte Fettsäuren 10 g), Kohlenhydrate 0 g (davon: Zucker 0 g), Eiweiß 11 g, Salz 0.16 g

    Ausgerechnet habe ich das mit meinem Rezepturensystem ReSy4

    Gruß, Guenter P. Borchers

    Kommentar


      #3
      Oops,
      da hab ich mir selbst die Karten gelegt. Es muss heißen: 77 % Schweinefleisch, Speck, Trinkwasser

      Ich habe eine Fleischmischung aus 25 kg S II mit 8 % Fett, 25 kg S III mit 12 % Fett und 30 kg S IX mit 70 % Fett genommen. Das ergibt einen Fettgehalt von insgesamt 33 %.

      Der Fehler oben kam zustande, weil ich grad die ganze Mathematik umbaue, um Wassergehalte berechnen zu können.

      so sorry, Guenter

      Kommentar

      Lädt...
      X