X

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gutes Messer gesucht

Einklappen
X
Einklappen
 
Werbung
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Gutes Messer gesucht

    Hallo,

    ich suche ein gutes Messer, mit dem ich so ziemlich alles klein bekomme. Laut eurer Webseite sollten Ausbeinmesser gute Werkeuge sein. Allerdings bin ich mir unsicher, ob sich das für meine Zwecke eignet. Grund ist: Ich füttere meinen Hund roh und habe nun eine neue Bezugsquelle. Da bekomme ich alles grob zerlegt, muss aber das alles zurecht schneiden, um es in die Truhe zu bekommen. Mit meinen Messern hatte ich das letzte Mal arg zu schaffen. Deswegen suche ich nun ein Messer, womit ich das Tier zerlegen kann.

    LG
    Zuletzt geändert von Fleischbranche.de; 21.11.2018, 07:43. Grund: Link entfernt, bitte Regeln beachten

    #2
    Moin.
    Ich empfehle dir ein Zuschneidemesser, gebogene Form, 20 cm starre Klinge oder ein Blockmesser, Kullenschliff, geschweifte Form, starr, 21 cm.
    Dazu ein Ausbeinmesser, gebogene Form, starre Klinge , Laenge 13 cm.
    Dazu einen Hackmesser (Handspalter), Laenge 18 cm.
    Damit wirst du die Arbeiten ausfuehren koennen.
    Wenn das nicht klappt besorge dir Handgranaten. Handgranate in den Bauchhoehlenraum des Tieres legen,
    Splint ziehen und Bier einkaufen gehen. Wenn du wiederkommst ist alles kuechenfertig.
    Viel Spass !

    Kommentar


    • Stephan Weber
      Stephan Weber kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      nicht vergessen, den Hund mitzunehmen zum Bier einkaufen! Denn spätestens wenn er Dir sonst mit der Handgranate im Maul nachrennt, hast Du verloren...

    #3
    Für den Einstieg tut es wahrscheinlich so ein Set:
    https://www.amazon.de/dp/B003VPT17E/...sVwBtU0X1ujFig

    oder das hier:
    https://www.giesser-shop.de/messer/t...eline-3-teilig

    Kommentar


      #4
      Hallo,

      Deckmesser sind perfekt zum schneiden, sie haben einen angenehmen Handgriff. Ich bin kein Metzger oder Schlachter aber wie ich gehört habe, sie werden gerne von Schlachtern verwendet.

      Kommentar


        #5
        Mein Onkel hat früher auch immer mit einem Zuschneidemesser gearbeitet. Und so weit ich mich erinnere hatte er nie Probleme, irgendwas klein zu kriegen. Die gibts auch in verschiedenen Grössen, da kann man sich das perfekte Messer für seine Bedürfnisse aussuchen.

        Kommentar


          #6
          Ich zum Beispiel benutze mehr als zwei Jahren die WMF Messer des Serie Grand Gourmet und bin absolute zufrieden. Ich mag vor allem den Edelstahlgriff, da der Griff so keine Gerüche annimmt und sehr robust ist.
          LG

          Gustavo Woltmann

          Kommentar


            #7
            WMF haben wir im Privatbereich auch und ich kann es nur empfehlen. Allerdings nicht in der Metzgerei zu gebrauchen, da ist Giesser und Dick das passende

            Kommentar

            Lädt...
            X
            Zum Seitenanfang